Slalom - Kart und Automobil

Kartslalom

 

Nachwuchsförderung im Motorsport wird in Deutschland mittlerweile sehr konsequent durchgeführt, doch meistens setzen Förderprogramme erst spät im Formel- oder Tourenwagensport ein. Daher ist der Kartsport der optimale Einstieg in den Motorsport, wobei sich auch die Kosten auf einem niedrigen Niveau halten.

 

Damit sich nicht nur die Kosten auf einem niedrigen Niveau halten, sondern auch die Bedingungen für die Fahrer gleich bleiben, werden die Karts vom Verein gestellt. Dabei handelt es sich in der Regel um Karts mit 4 Takt Motoren und maximal 6,5 PS.

 

Das Einzige was die Fahrer neben ausreichend Begeisterung und Motivation für den Motorsport mitbringen müssen, ist ein Helm, geschlossene Kleidung, ein festes geschlossens Schuhwerk mit dünner Sohle und Handschuhe.

 

 

Mehr Infos zu unserer Kartabteilung

 

Ausflug auf die Kartbahn in Fulda

 

Aus der Rubrik: Kurioses von der Jugend-Kart-Gruppe

 

 

Automobilslalom

 

Viele Jugendliche wechseln dann, wenn sie ein eigenes Auto haben zum Autobmobilslalom oder betreiben beide Motorsportarten. Denn auch im Automobilslalom geht es um die sportliche Fahrt um Pylonen.

 

Mehr Informationen zum Automobilslalom finden Sie auf den nachfolgenden Seiten